Spiegelreflex- und Systemkamera – Einführung

HomeSpiegelreflex- und Systemkamera – Einführung

Spiegelreflex- und Systemkamera - Einführung

Dieser Kurs befasst sich mit den Grundlagen der Fotografie (Digitale Spiegelreflex- und Systemkamera - alle Marken). Welche Funktionen meiner Kamera, kann ich wie, am besten nutzen? Was bedeuten Blende und Belichtungszeit? Was ist Weißabgleich, ISO Einstellung und Belichtungsmessung? Welchen Auto Fokus wofür? Wie setze ich Belichtungs- und Autofokusmesswertspeicher in der Praxis ein? Einzel- oder Serienbildfunktion und welches Objektiv ist wofür geeignet?

Bitte eigene Kamera/Objektive und Bedienungsanleitung mitnehmen!

DSC02521

Dieser Kurs wird mit dem Bildungsgutschein der Arbeiterkammer Kärnten gefördert.

Zoom - Blue

Kursbeginn 16.11.2020

Montag 16.11., 23.11., 30.11. und 7.12., 18:00 - 21:15 Uhr

Die beiden Außentermine (Tag- und Nachtfotografie) würden nach Absprache mit den Teilnehmern und den dann geltenden Covid-19 Maßnahmen am Ende des Kurses erfolgen.

Treffpunkt Tagfotografie

Treffpunkt Nachtfotografie

Blende, Belichtungszeit und ISO

Blende und Belichtungszeit, in einem praktischem Beispiel fotografieren wir mit veschiedenen Blendeneinstellungen mit der Zeitautomatik bzw. mit der Blendenpriorität und lernen dabei, welche Einfluss wir mit der ISO Einstellung auf die Belichtungszeit haben.

Schärfentiefe verstehen und in der Praxis steuern.

  • Zeitautomatik/Blendenpriorität – Wahlrad A bzw. AV
  • Brennweite 55mm oder länger, Motiv ca. 1 m entfernt
  • Erstes Bild mit der größten Blende aufnehmen (kleine Zahl)
  • Zweites Bild mit einer kleinen Blende aufnehmen (größere Zahl, zB. 16)
  • Achten Sie bitte darauf, dass die Verschlusszeit nicht zu lange wird. Verwacklungsgefahr!
  • Sollte dies passieren, erhöhen Sie einfach den ISO Wert.
  • Das Bild mit der größeren Blende (kleine Zahl), wird eine geringere Schärfentiefe als das Bild mit der kleineren Blende (größere Zahl) aufweisen.
  • Wiederholen Sie wenn möglich diese Übung mit mehreren Brennweiten und vergleichen Sie die Bilder ( 18mm, 55mm und z.B. 100mm oder länger)

Autofokus und Weißabgleich in der Praxis

Wie funktioniert der Autofokus und welche Einstellungen bietet die Kamera.Verschiedene Arten des Weißabgleiches bis hin zum manuellem Weißabgleich. Praktisches Beispiel bei Kunstlicht.

  • Fotografieren Sie ein Objekt in knapp 10m Entfernung und platzieren Sie es nicht in der Bildmitte. Danach das gleiche Objekt aus einer Entfernung von knapp einem Meter. Verschieben Sie den Autofokuspunkt an die richtige Stelle.
  • Fotografieren Sie zu Hause bei künstlicher Beleuchtung und passen dabei den Weißabgleich an.

Welche Belichtungsarten gibt es und welche setze ich wofür ein. Belichtungskorrektur in der Praxis. Generelle wesentliche Kameraeinstellungen...

60 Minuten - 20 Motive

Finden Sie zu Hause 20 Motive und versuchen Sie diese in 60 Minuten zu fotografieren.

Der Blitz, welche Einstellungen setze ich wofür ein. Blitzen auf den ersten oder zweiten Verschluss, Langezeit- und Kurzzeitsynchronisation.

Welche Objektive bzw. Filter sind überhaupt sinnvoll?

image
https://www.kreuzer.co.at/wp-content/themes/hazel/
https://www.kreuzer.co.at/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/home/.sites/146/site660/web/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
off
off